preview200

die perle

Samstag, 26. März 2005

die perle


Woran denken Sie bei dem Begriff „Perle“ ?? Etwa an schimmernde Absonderungen, die von manchen Mollusken, insbesondere bestimmten Muscheln, erzeugt und als Schmuck geschätzt werden? An Aragonit, dem Hauptbestandteil von Perlmutt? An durchbohrte Kugeln, die sich z. B. zu Halsketten oder Armreifen aufreihen lassen, aber auch für Stickereien, etwa auf Kleidung, Altardecken oder Buchhüllen, verwendet werden können?

Wissen Sie woran ich bei dem Wort „Perle“ denke? An den Geruch von „Meister Proper“, an nicht vorhandene Kalkrückstände und die Begrenztheit menschlichen Vorstellungsvermögens!

Meine Perle heißt B. und ist regelmäßiger Gast in meiner Wohnung. Wir treffen uns nicht oft, aber wir schätzen uns sehr. B. schätzt mich, weil ich aufräume, bevor sie kommt, weil sich nur selten Frauenhaare in meiner Dusche finden und vermutlich auch deshalb, weil ich fast nie da bin, wenn sie da ist. Ich schätze B. weil sie für mich all das beseitigt, was ich nicht mag: Schmutz, Kalkrückstände und Frauenhaare in meiner Dusche.

Das allein würde mir ja schon reichen, aber B. reicht das lange nicht. Schmutz und Kalkrückstände sind die „Pflicht“, dann kommt die „Kür“. Wenn der Geschirrspüler schon ausgeräumt ist, die Fenster noch von der vergangenen Woche strahlen und es keine Wäsche zum Bügeln gibt, richtet sie die Kanten der Wäschestücke im Schrank milimetergenau aus. Ist auch das erledigt, geht sie zum Äußersten über: die Küchenschubladen. Haben Sie auch so eine Lade, in die alles hineingeworfen wird, was keinen vernünftigen Platz mehr findet? Vielleicht sollte Sie einmal die losen Korken, Plastikgabeln und Zahnstocher bündeln, nachdem Sie alles rechtwinklig ausgerichtet haben. Schade allerdings, dass zumindest die horizontale Ausrichtung nach dem ersten ruckartigen Öffnen schon wieder zerstört ist.

Danke, meine Perle! Ich würde Dich gegen keine Molluskenabsonderung der Welt eintauschen! Und daher zum Schluss ein Gruß meiner Perle, den ich an alle Perlen dieser Welt weiter geben möchte.
ostergruss

Frohe Ostern!

entre nous

komma.vorbei at gmx de rss-feed

jüngstes

Na, dann hammas ja!
Na, dann hammas ja!
frau_floh - 14. Apr, 14:57
Scheißegal
"Und kost' der Sprit auch 3 Mark 10 - scheißegal,...
komma.vorbei - 7. Jul, 10:12
Kreuzung
Dass DB-Fahrräder beim Ende der Anmietung an einer...
komma.vorbei - 13. Mai, 14:29
Berlin-Marathon 2007
Das wurde aber auch endlich mal ZEIT:
komma.vorbei - 17. Okt, 16:09
Hatte ich noch gar nicht...
Hatte ich noch gar nicht bemerkt. ...wie passend!...
komma.vorbei - 27. Jun, 14:02

lost and found

 

das bist du

Du bist nicht angemeldet.

das bin ich

Online seit 4612 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Apr, 14:57

501
adidas_01
alle jahre wieder
alltaeglicher wahnsinn
auf den blog gekommen
bebildertes
der shopblogger
die perle
dies und das
fleisch
fussball
im kranken haus
kaffaej
no sex and the city
no-go-areas
packstation
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren